F.C. Hansa Rostock  -  A-Jugend
Die 2005er des FCH im Netz !       SAISON 2023/24                                                                          Keine offizielle Seite des F.C. Hansa Rostock

16.05.2024

Zwei Spiele sind es nun noch. Am 02.06.2024 spielen wir den Supercup. In Vorbereitung darauf werden wir am 28.05.2024 noch ein Spiel gegen das Männer Landesliga-Team des FSV Malchin absolvieren.

13.05.2024

Das war es ! Am letzten Samstag hatten unsere Jungs ihr letztes Bundesligaspiel gegen Hannover 96. Natürlich wollten wir uns mit einem Sieg aus der Junioren Bundesliga verabschieden. Das wollten die Hannoveraner aber auch. Zumal sie als Tabellenvierter mit einem hohen Sieg gegen uns noch Dritter werden konnten und damit die direkte DFB-Junior Pokal klar machen konnten. Das Spiel begann dann auch mit einem sehr frühen Gästetor. Die Zuschauer fürchteten schon eine Klatsche. Aber unsere Jungs waren danach ziemlich schnell wieder im Spiel. Noch in der ersten Hälfte konnten wir das Spiel drehen und gingen mit einer 2:1 Führung in die Pause. Nach Wiederanpfiff war es dann ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen-die waren aber Hochkarätig. Eine davon nutzten die Gäste zum Ausgleich. Weiter hatten beide Teams wenig, aber klare Torchancen. Fünf Minuten vor Schluss waren es dann die Jungen Hanseaten die den letzten Treffer des Spiels markierten. Ziel erreicht - der angestrebte Sieg im letzten Spiel und am Ende sogar noch eine Verbesserung auf den 10. Tabellenplatz.

Das letzte Spiel der Saison findet nun am 02.06.2024 statt. An diesem Tag spielen wir gegen den Landespokalsieger (FC Förderkader RS Rostock) den Supercup. Der Sieger nimmt dann an der ersten Runde des DFB Juniorpokal teil.

06.05.2024

Nach ein paar freien Tagen, möchte ich hier wieder einmal ein paar Aktualisierungen vornehmen.

Am 28.04. fand nun also das letzte Bundesliga-Auswärtsspiel unserer 2005er Jungs statt. Wir waren mal wieder zu Gast in Hamburg. Dieses Mal empfing uns der Hamburger SV. Das Spiel hielten wir lange Zeit offen. Durch jeweils einen Freistoß vor und nach der Pause lagen wir plötzlich mit 2:0 zurück. Schnell konnten wir den Anschluss herstellen und versuchten zumindest noch den Ausgleich zu schaffen. Fast mit dem Schlusspfiff machte dann der Gastgeber den Deckel drauf und wir verloren das Spiel mit 3:1.

Bei bestem Wetter empfingen wir am 01.Mai in unserem NLZ die Regionalliga U19 des VfB Lübeck zu einem Testspiel. In einem ausgeglichenen Spiel gewannen wir dieses Spiel mit 3:2 und haben uns schon einmal gut auf das nächste Spiel gegen Dynamo Dresden vorbereiten können.

Am darauffolgenden Samstag fand dieses Spiel dann wieder im Rostocker Volksstadion statt. Das Hinspiel hatten wir mit 2:1 verloren. Das wollten wir dieses Mal besser machen. Und das Gelang uns ziemlich gut. Das Spiel hatten wir von Beginn an gut im Griff. Und da wir nach 20 und 25 Minuten auch das Tor trafen, konnten wir endlich auch mal wieder in Führung gehen. Ein Konter der Gäste lief dann bis in den Strafraum und brachte Ihnen einen Strafstoß. Dieses nutzten sie zum Anschlusstreffer. Unser Jungs wurden etwas nervöser, fingen sich dann aber wieder, so daß das Spiel mit einer Rostocker Führung in die Pause ging. In der zweiten Hälfte spielten unsere Jungs dann das Spiel ruhig weiter und konnten noch zwei weitere Treffer nachlegen. Ein gutes Spiel gewannen wir damit mit 4:1. 

Der 11.Platz ist für unsere U19 damit sicher. Das Saisonziel "Klassenerhalt" ist damit geschafft. Zumindest wenn es auch in dieser Saison Absteiger geben würde. In der kommenden Saison gibt es nämlich keine Bundesliga mehr im Nachwuchsbereich, sondern eine NLZ Liga.

21.04.2024

Zwar konnten wir an diesem Wochenende den Bock nicht umstoßen und wir verloren gegen die Jungs von RB Leipzig. Dieses Mal traten unsere Jungs anders auf und erspielten sich neben Feldvorteilen auch einige gute Möglichkeiten. Diese nutzten sie aber leider nicht, stattdessen nutzten die Gäste ihre erste durch einen Strafstoß. In der zweiten Halbzeit legten sie dann leider nach und wir mussten einem zwei Tore Rückstand hinterherlaufen. Aber das taten wir dieses mal auch und versuchten an unsere gute Leistung aus der ersten Hälfte anzuknüpfen. Uns gelang auch noch der Anschlusstreffer. Aber mit Glück und Cleverness konnten die Leipziger das Spiel über die Zeit retten und uns auch noch eine Gelb/Rote Karte verschaffen. Nun wollen wir auf diese Leistung natürlich gerne aufbauen und nicht nur für die gute Leistung gelobt werden, sondern auch gerne wieder punkten.

Für die 2005er ist das Spiel in Hamburg bereits das letzte Auswärts-Bundesligaspiel im Nachwuchs !!

13.04.2024

Dass es mit der Serie irgendwann mal vorbei ist, war ja zu erwarten - aber gleich so !? Beim Meisterschaftsanwärter VfL Wolfsburg wurden wir mit 9:0 deklassiert. Uns gelang heute nur sehr wenig und fanden zur in kurzen Abschnitten mal ins Spiel. Vielleicht war es eine etwas zu hohes Ergebnis. Aber nun ist die Serie vorbei und wir müssen eine neue Siegesserie starten. Die Gelegenheit dazu bekommen wir schon am kommenden Samstag gegen die Jungs von RB Leipzig im Rostocker Volkstadion. Zum Spiel schreibe ich, bei diesem Ergebnis, nichts weiter ...



Das Hauptaugenmerk liegt hier in dieser Saison zwar weiterhin auf den 2005ern des besten Klubs der Welt. Aber natürlich bilden wir mit den 2006ern ein gemeinsames Team. Daher wird es eine Seite der U19 sein.